Hitzewelle über Mitteleuropa

02./03.07.2010

 

Vor einem Tief bei den Britischen Inseln wurde mit einer südwestlichen Strömung extrem heiße Luft nach Mitteleuropa geführt. Am wärmsten wurde es dabei am 03. Juli mit 36,9°C im Raum Osnabrück. Getoppt wurde dieser Wert nur von der Station Kleine Brogel in Belgien. Dort wurden am 02. Juli 37,3°C gemessen.

 

So sah es schließlich aus: 

02. Juli 2010 Maximumtemperatur
02. Juli 2010 Minimumtemperatur
03. Juli 2010 Maximumtemperatur
03. Juli 2010 Minimumtemperatur